Über die Münchner Schreierlinge

Wer sind die Schreierlinge?

Die Münchner Schreierlinge haben sich zum ersten Mal an den Wochenenden im November 2013 getroffen. Während des ganzen Novembers qualmten die Tasten, Kugelschreiben und Füllfederhalter. Seither treffen wir uns ungefähr einmal im Monat, und immer wieder stoßen weitere Schreibende dazu.

Wer schreiben will ist willkommen! Einige von uns schreiben Sachtexte, wir alle schreiben Geschichten oder Romane, und auch Poeten sind unter uns. Wir reden beim Treffen über so ziemlich alles, was mit dem Schreiben zu tun hat: Unsere Erfahrungen mit dem Ideensammeln, Strukturieren, Schreiben, Überarbeiten und Veröffentlichen. Es sind meistens Leute von zwanzig bis sechzig dabei (manchmal auch Jüngere oder Ältere), Schreibanfänger bis erfahrene Autoren und Verlagsmenschen. Meist sind wir um die sechs bis acht Leute, aber immer verschiedene – manche kommen jeden Monat, manche nur ein- oder zweimal im Jahr.
Wenn Du Fragen zum Schreiben oder Veröffentlichen hast, bring sie mit. Andere hatten damit auch schon zu kämpfen.

Aber wenn ich noch nie eine Geschichte geschrieben habe?

Irgendwann ist für uns alle das erste Mal. Es gibt Autoren, die schon mit fünf ihren Eltern Geschichten diktiert haben. Und solche, die mit siebzig die erste Geschichte anfangen. Die jüngste NaNo-Autorin unter den Schreierlingen ist zehn, die ältesten sind über sechzig. Komm einfach vorbei und rede mit uns. Wir können Dir Tipps geben, wie man anfängt.

Was ist, wenn meine Geschichten nicht gut genug sind?

Niemand schreibt die erste Geschichte und bekommt dafür einen Literaturpreis. Hinter lesenswerten Geschichten stecken zwei Dinge: viel Schreiben und viel Ausprobieren. Komm vorbei; wir können Dir Tipps geben, wie Deine Geschichten besser werden. Blamiert hat sich bei uns noch keiner.

Sind alle Münchner NaNoWriMos dabei?

Es gibt viele Schreibende aus München und Umgebung, die keine Zeit haben, zu den Wochenend-Treffen zu kommen, oder die einfach zu weit weg wohnen. Sie treffen sich an anderen Orten oder im Internet – es gibt sogar Skype Schreibgruppen. Manche treffen sich unter der Woche und andere sind produktiver, wenn sie allein schreiben; sie treffen sich dann mit anderen Schreibern, um Feedback für ihre Texte zu bekommen.

Wir können Dir auch Tipps geben, wenn Du eine Schreib- oder Kritikgruppe suchst – wir haben viel Kontakt zu anderen Gruppen, auch bundesweit.

Wenn ich nur unter der Woche Zeit habe?

Manche von uns, die direkt in München wohnen oder arbeiten, treffen sich im NaNo-Monat November auch unter der Woche – 50.000 Wörter sind einfacher zu erreichen, wenn man täglich schreibt.. Am Wochenende haben nur einfach mehr Leute Zeit.

Wieso Schreierlinge?

Haben wir ein „b“ vergessen? Müsste es nicht „SchreiBerlinge“ heißen? Wir fanden den Tippfehler in einer unserer Emails so schön, dass wir bei dem Namen „Schreierlinge“ geblieben sind – das findet man auch leichter bei Google.

Bin ich nicht vielleicht zu alt für das Treffen?

Ich kenne eine Handvoll Autoren über achtzig – und die treffen sich ab und zu zum Schreiben. Komm einfach vorbei und sieh Dir das Treffen mal an.

Bin ich zu jung für das Treffen?

Ja, klar. Die jüngste Teilnehmerin ist zehn. Wenn Du diesen Rekord brechen willst, komm vorbei.

Wenn Deine Eltern jedes Mal um Dein Leben fürchten, wenn Du ohne ihre Aufsicht Geschichten schreibst, sag Bescheid (Email und Telefon / Telegram stehen auf der Seite „Impressum“). Ich kann Dir nicht versprechen, dass wir Deine Eltern umstimmen, aber meistens klappt das.

Du würdest vorher gern abchecken, ob die Treffen das Richtige für dich sind, oder hast andere Fragen?

Ruf kurz bei der Nummer im Impressum an – wenn nur die Mailbox drangeht, sag einfach, dass wir Dich zurückrufen sollen. Oder schreib eine Email – die Adresse steht auch im Impressum.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s